Echtzeit-Pilotprojekt für mehr Aufmerksamkeit im regionalen Breitensport

Foto: B. Seyme

Thorsten Mittwoch, 2. Januar 2019 von Thorsten

Aus Liebe zum Sport

Livestream-Projekt eine Frage der Leidenschaft

Interviews, Anekdoten, humorvolle Sprüche, aber auch fachmännische Textpassagen gab es in den letzten Tagen des Jahres 2018 für die Freunde des Regionalsports.

Kurzerhand hatte ich ein „kleines Pilotprojekt“ gestartet und womöglich war auch mein Kumpel und ehemaliger Mannschaftskollege vergangener Tage auf Grund der plötzlichen Anfrage „wollen wir mal Live drauf gehen“ ein wenig überrumpelt.

Da osnaball-Experte Thomas Exner schon als aktiver Torjäger nicht aus der Ruhe zu bringen war, fand er erwartungsgemäß cool in seine Kommentatoren-Rolle. Kaum den Platz eingenommen und losgesabbelt!

Nur wofür eigentlich? Eine Stadt, eine Heimat, eine Leidenschaft für den Amateur- u. Regionalsport! So kann man die spontane Bereitschaft von uns beiden wohl beschreiben.

Angetrieben von tollen Leistungen beim OTB Silvesterlauf oder der Anblick schöner Ballstafetten beim Addi-Vetter Cup, ließ bei uns ausreichend Gesprächsbedarf aufkommen. „Zugeben - manchmal etwas zu viel (-;!“

Dass teilweise über 2000 Personen auch im Nachgang die Streams angeschaut haben, ist natürlich eine schöne Sache!

Ob es an der Qualität der Kommentatoren lag - nein, das ist zumindest an dieser Stelle nicht wichtig!

Vorrangig ist nur eines! Die Aufmerksamkeit für den amateurbetriebenen Sport / Breitensport sollte nicht verloren gehen.
Wir wollen den Amateursport in den Fokus rücken, denn die wirkliche Sportromantik findet oft in der Kreisliga und Bezirksliga statt oder bei denen, die den Sport professionell betreiben, aber nicht professionell verdienen.

In diesem Sinne - ein frohes neues Jahr 2019 und danke für´s zuschauen.

Thorsten Pisker

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.