Ausrichter Voxtrup gewinnt Addi-Vetter-Cup 2017 - Hellboys unterliegen knapp

Erstmalig in der Geschichte des Addi-Vetter-Cups konnten die Fußballer des VfR Voxtrup den begehrten Pokal vor ausverkauften Rängen in die Höhe strecken. Im Finale bezwang das Team von VfR Trainer Thomas Lüken, die Hellboys aus Hellern im Neunmeterschießen.

Teile den Budenzauber auf Facebook!

Partner der Sportkultur

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.